Domain universal-leasing.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt universal-leasing.de um. Sind Sie am Kauf der Domain universal-leasing.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Willenserklärung:

Leasing
Leasing

Leasing , (Leasingrecht) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 20230704, Produktform: Leinen, Redaktion: Stoffels, Markus, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Seitenzahl/Blattzahl: 242, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Keyword: Kfz-Leasing; Judges/courts; lawyers; legal departments; ministries; professors; institutes; libraries, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 245, Breite: 179, Höhe: 31, Gewicht: 557, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.95 € | Versand*: 0 €
Leasing  Gebunden
Leasing Gebunden

Die Neubearbeitung 2023 des Leasingrechts informiert über die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur dabei u.a. über das Kfz-Leasing. Zuletzt haben diverse deutsche Gerichte Vorabentscheidungsverfahren zum EuGH initiiert u.a. zur Frage welcher Richtlinie Leasingverträge über Kraftfahrzeuge mit Kilometerabrechnung unterfallen. Oder zur Frage ob in den Bereich der Mietwagen auch Leasingverträge mit Kilometerabrechnung fallen.

Preis: 99.95 € | Versand*: 0.00 €
Hendricks, Jan: Die subjektiven Merkmale der Willenserklärung
Hendricks, Jan: Die subjektiven Merkmale der Willenserklärung

Die subjektiven Merkmale der Willenserklärung , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Sparks, Indie: Landscaping & Leasing
Sparks, Indie: Landscaping & Leasing

Landscaping & Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 20.94 € | Versand*: 0 €

Ist es eine Willenserklärung?

Eine Willenserklärung ist eine Äußerung des Willens einer Person, die darauf abzielt, eine rechtliche Wirkung herbeizuführen. Ob e...

Eine Willenserklärung ist eine Äußerung des Willens einer Person, die darauf abzielt, eine rechtliche Wirkung herbeizuführen. Ob eine bestimmte Äußerung als Willenserklärung gilt, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab. Es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, wie beispielsweise die Ernsthaftigkeit der Erklärung und die Kenntnis der rechtlichen Folgen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist eine ein- bzw. zweiseitige Willenserklärung und was ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung?

Eine einseitige Willenserklärung ist eine Willensäußerung, die von einer Person allein abgegeben wird, ohne dass eine Zustimmung o...

Eine einseitige Willenserklärung ist eine Willensäußerung, die von einer Person allein abgegeben wird, ohne dass eine Zustimmung oder Reaktion einer anderen Person erforderlich ist. Eine zweiseitige Willenserklärung hingegen erfordert die Zustimmung oder Reaktion einer anderen Person, um wirksam zu sein. Eine empfangsbedürftige Willenserklärung ist eine Willensäußerung, die an eine bestimmte Person gerichtet ist und von dieser Person empfangen werden muss, um wirksam zu sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist eine Anfrage eine Willenserklärung?

Eine Anfrage ist im rechtlichen Sinne keine Willenserklärung, da sie lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines A...

Eine Anfrage ist im rechtlichen Sinne keine Willenserklärung, da sie lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots darstellt. Anders als eine Willenserklärung, die eine rechtlich bindende Absicht zum Ausdruck bringt, ist eine Anfrage darauf ausgerichtet, Informationen zu erhalten oder Verhandlungen einzuleiten. Erst wenn auf eine Anfrage ein verbindliches Angebot folgt und dieses angenommen wird, kommt ein rechtlich bindender Vertrag zustande. Somit ist eine Anfrage eher als Vorstufe zur Abgabe einer Willenserklärung zu verstehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anfrage Willenserklärung Rechtsfrage Vertragsrecht Verbindlichkeit Zustimmung Kommunikation Juristisch Verpflichtung Verhandlung

Wer kann eine Willenserklärung abgeben?

Eine Willenserklärung kann grundsätzlich von jeder Person abgegeben werden, die geschäftsfähig ist. Das bedeutet, dass die Person...

Eine Willenserklärung kann grundsätzlich von jeder Person abgegeben werden, die geschäftsfähig ist. Das bedeutet, dass die Person das 18. Lebensjahr vollendet haben und in der Lage sein muss, die Tragweite ihrer Erklärung zu verstehen. Minderjährige können unter Umständen mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter (meist die Eltern) eine Willenserklärung abgeben. Personen, die unter Betreuung stehen, können je nach Umfang ihrer Handlungsfähigkeit ebenfalls Willenserklärungen abgeben. Nicht geschäftsfähige Personen, wie beispielsweise Kinder oder Menschen mit geistiger Behinderung, können in bestimmten Fällen durch ihre gesetzlichen Vertreter vertreten werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Volljährige Minderjährige Geschäftsfähige Juristische Handlungsfähige Einsichtsfähige Natürliche Beschränkt Handlungsunfähige Geschäftsunfähige

Zur Theorie Der Willenserklärung. - Eduard Hölder  Kartoniert (TB)
Zur Theorie Der Willenserklärung. - Eduard Hölder Kartoniert (TB)

Im Rahmen des Projekts Duncker & Humblot reprints heben wir Schätze aus dem Programm der ersten rund 150 Jahre unserer Verlagsgeschichte von der Gründung 1798 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Lange vergriffene Klassiker und Fundstücke aus den Bereichen Rechts- und Staatswissenschaften Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Geschichte Philosophie und Literaturwissenschaft werden nach langer Zeit wieder verfügbar gemacht - und zwar sowohl gedruckt als auch in elektronischer Form. Einige Titel sind bereits erschienen. Täglich kommen weitere hinzu. Bis Ende des Jahres wird das »Duncker & Humblot reprints«-Programm auf ca. 1.500 Bände anwachsen. Möchten Sie regelmäßig über Neuerscheinungen aus dem reprints-Programm informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren E-Mail-Benachrichtigungsdienst.

Preis: 14.90 € | Versand*: 0.00 €
Tsogbe, Yannick: Leasing als Finanzierungsalternative
Tsogbe, Yannick: Leasing als Finanzierungsalternative

Leasing als Finanzierungsalternative , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 35.90 € | Versand*: 0 €
Handbuch Leasing (Skusa, Nico R.)
Handbuch Leasing (Skusa, Nico R.)

Handbuch Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20121015, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Titel der Reihe: De Gruyter Praxishandbuch##, Autoren: Skusa, Nico R., Seitenzahl/Blattzahl: 660, Keyword: echt, Fachschema: Deutschland~Mietrecht~Sachenrecht~Verwaltungsrecht - Verwaltungssachen~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Region: Deutschland, Fachkategorie: Wohnraum- und Mietrecht, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter, Länge: 246, Breite: 175, Höhe: 41, Gewicht: 1281, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Alternatives Format EAN: 9783110284683, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 129.95 € | Versand*: 0 €
Anonymous: Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung
Anonymous: Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung

Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung , Leasing als alternative zur klassischen Kreditfinanzierung , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Wann ist eine Willenserklärung nichtig?

Eine Willenserklärung ist nichtig, wenn sie unter einem gesetzlichen Mangel leidet, wie beispielsweise bei einem Formfehler oder e...

Eine Willenserklärung ist nichtig, wenn sie unter einem gesetzlichen Mangel leidet, wie beispielsweise bei einem Formfehler oder einem Verstoß gegen die guten Sitten. Ebenso ist eine Willenserklärung nichtig, wenn sie unter einem inhaltlichen Mangel leidet, wie etwa bei einem Widerspruch zwischen Erklärung und Wille des Erklärenden. Zudem kann eine Willenserklärung nichtig sein, wenn der Erklärende zum Zeitpunkt der Abgabe nicht geschäftsfähig war oder unter einem Irrtum oder einer Täuschung stand. In diesen Fällen ist die Willenserklärung von Anfang an unwirksam und hat keine rechtlichen Konsequenzen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nichtigkeit Formfehler Täuschung Drohung Unmöglichkeit Irrtum Fristablauf Geschäftsunfähigkeit Wucher Missbrauch

Was ist eine zweiseitige Willenserklärung?

Eine zweiseitige Willenserklärung ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, bei der beide Seiten ihre Zustimmung zu bestimmten...

Eine zweiseitige Willenserklärung ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, bei der beide Seiten ihre Zustimmung zu bestimmten Bedingungen oder Vereinbarungen geben. Dies bedeutet, dass beide Parteien ihre Absichten und Willen klar und eindeutig zum Ausdruck bringen müssen, um die Vereinbarung gültig zu machen. Im Gegensatz zu einer einseitigen Willenserklärung, bei der nur eine Partei ihre Zustimmung gibt, erfordert eine zweiseitige Willenserklärung die Zustimmung und Einigung beider Parteien. Diese Art von Willenserklärung ist typisch für Verträge, bei denen beide Seiten verpflichtet sind, bestimmte Leistungen zu erbringen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zustimmung Genehmigung Verpflichtung Verantwortung Bindung Verpflichtungsmacht Freiwilligkeit Unverbindlichkeit Widerspruch

Wann ist eine Willenserklärung unwirksam?

Eine Willenserklärung ist unwirksam, wenn sie unter einem Willensmangel erfolgt, zum Beispiel bei Irrtum, Drohung oder arglistiger...

Eine Willenserklärung ist unwirksam, wenn sie unter einem Willensmangel erfolgt, zum Beispiel bei Irrtum, Drohung oder arglistiger Täuschung. Ebenso kann eine Willenserklärung unwirksam sein, wenn der Erklärende nicht geschäftsfähig ist, also beispielsweise minderjährig oder unter Betreuung steht. Zudem kann eine Willenserklärung auch unwirksam sein, wenn sie gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstößt. Schließlich kann eine Willenserklärung auch unwirksam sein, wenn sie formale Anforderungen nicht erfüllt, wie beispielsweise die Schriftform bei bestimmten Verträgen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zwang Drogen- oder Alkoholmissbrauch Geisteskrankheit Nötigung Beteiligung von Dritten Verweigerung der Zustimmung Unwissenheit Scheinwillen Unrechtmäßigkeit

Kann eine Willenserklärung widerrufen werden?

Kann eine Willenserklärung widerrufen werden? Ja, grundsätzlich ist es möglich, eine Willenserklärung zu widerrufen, solange der W...

Kann eine Willenserklärung widerrufen werden? Ja, grundsätzlich ist es möglich, eine Willenserklärung zu widerrufen, solange der Widerruf rechtzeitig und eindeutig erfolgt. Dabei muss der Widerruf dem Empfänger der Willenserklärung zugehen, um wirksam zu sein. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, in denen eine Willenserklärung nicht widerrufen werden kann, zum Beispiel bei einem notariell beurkundeten Vertrag oder einer bereits erfolgten Annahme der Erklärung durch den Empfänger. Es ist daher wichtig, sich vor einem Widerruf über die rechtlichen Rahmenbedingungen zu informieren, um mögliche Konsequenzen zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Willenserklärung Verfügung Testament Lastwill Erbe Nachlass Verwalter Vollmacht Gericht

Tsogbe, Yannick: Leasing, a financing alternative
Tsogbe, Yannick: Leasing, a financing alternative

Leasing, a financing alternative , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.26 € | Versand*: 0 €
Florinett, Andrea: Leasing und Balanced Scorecard
Florinett, Andrea: Leasing und Balanced Scorecard

Leasing und Balanced Scorecard , Möglichkeiten und Grenzen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Douglas, Brandon: The Essentials to Leasing
Douglas, Brandon: The Essentials to Leasing

The Essentials to Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.65 € | Versand*: 0 €
Laiq, Blerta: Kreditfinanzierung versus Leasing im Vergleich
Laiq, Blerta: Kreditfinanzierung versus Leasing im Vergleich

Kreditfinanzierung versus Leasing im Vergleich , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 18.95 € | Versand*: 0 €

Wie wird eine Willenserklärung wirksam?

Eine Willenserklärung wird wirksam, wenn sie mit ernsthaftem Willen abgegeben wird, also wenn der Erklärende die Absicht hat, rech...

Eine Willenserklärung wird wirksam, wenn sie mit ernsthaftem Willen abgegeben wird, also wenn der Erklärende die Absicht hat, rechtliche Wirkungen herbeizuführen. Zudem muss die Willenserklärung inhaltlich bestimmt und verständlich sein, damit der Empfänger den Willen des Erklärenden nachvollziehen kann. Des Weiteren muss die Willenserklärung dem Empfänger zugehen, entweder persönlich, schriftlich, mündlich oder auf elektronischem Wege. Schließlich darf die Willenserklärung keine Formvorschriften verletzen, die für bestimmte Rechtsgeschäfte vorgeschrieben sind, wie beispielsweise die Schriftform oder notarielle Beurkundung. Nur wenn all diese Voraussetzungen erfüllt sind, wird die Willenserklärung wirksam.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anfechtung Form Mündlichkeit Schriftlichkeit Zugang Eingang Vollmacht Vertretung Genehmigung Frist

Wann ist eine Willenserklärung Empfangsbedürftig?

Eine Willenserklärung ist empfangsbedürftig, wenn sie an eine bestimmte Person oder Stelle gerichtet ist und von dieser Person ode...

Eine Willenserklärung ist empfangsbedürftig, wenn sie an eine bestimmte Person oder Stelle gerichtet ist und von dieser Person oder Stelle auch tatsächlich empfangen werden muss, um rechtlich wirksam zu sein. Dies ist beispielsweise der Fall bei Vertragsangeboten, Kündigungen oder Zustimmungserklärungen. Der Empfänger muss die Möglichkeit haben, die Willenserklärung zur Kenntnis zu nehmen, damit er darauf reagieren kann. Ist die Erklärung nicht empfangsbedürftig, kann sie auch ohne Kenntnis des Empfängers wirksam werden, beispielsweise bei öffentlichen Angeboten oder einseitigen Rechtsgeschäften.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Lastwill Verfügung Schenkung Vermächtnis Erbe Nachlass Verwalter Testamentsvollstrecker Erbschaft

Wann ist eine Willenserklärung anfechtbar?

Eine Willenserklärung ist anfechtbar, wenn sie unter einem Irrtum abgegeben wurde, der wesentlich für den Willensentschluss war. D...

Eine Willenserklärung ist anfechtbar, wenn sie unter einem Irrtum abgegeben wurde, der wesentlich für den Willensentschluss war. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn man sich über den Inhalt oder die Bedeutung der Erklärung geirrt hat. Auch bei einem Irrtum über die Person des Vertragspartners oder bei einem Irrtum über die Erklärung selbst kann die Willenserklärung angefochten werden. Zudem kann eine Willenserklärung auch anfechtbar sein, wenn sie unter Drohung oder widerrechtlicher Einflussnahme abgegeben wurde.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Drogen- oder Alkoholmissbrauch Zwang Täuschung Nötigung Beteiligung von Dritten Verweigerung der Rechtspflege Unwissenheit Fehlende Willensfreiheit Unklarheit

Was ist eine nicht empfangsbedürftige Willenserklärung?

Eine nicht empfangsbedürftige Willenserklärung ist eine Erklärung, die keine Zustimmung oder Kenntnisnahme durch eine andere Perso...

Eine nicht empfangsbedürftige Willenserklärung ist eine Erklärung, die keine Zustimmung oder Kenntnisnahme durch eine andere Person erfordert, um wirksam zu sein. Sie kann beispielsweise in Form einer öffentlichen Bekanntmachung oder eines Aushangs erfolgen. Im Gegensatz dazu steht die empfangsbedürftige Willenserklärung, bei der die Zustimmung oder Kenntnisnahme des Empfängers erforderlich ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.